Wie viele Papierfächer brauche ich?

Das hängt ganz von Ihren Anforderungen und den zu bedruckenden Medien ab, daher hängt die Antwort ganz von Ihnen ab.

Aufgrund der hohen Medienflexibiltät können die meisten Hersteller und Geräte eine hohe Bandbreite abdecken. Darunter fallen Folien, Etiketten, Briefpapier, Strukturpapiere etc. Um zu entscheiden, wie viele Papierfächer benötigt werden, stellt sich daher die Frage, wie viele Papiere bei Ihnen in dauerhaft wechselnden Gebrauch sind.

Die meisten unserer Kunden setzen bei A3-Geräten vier Papierfächer ein, damit das lästige Wechseln oder fehlerhafte Bedrucken von Papieren entfällt. So werden Briefpapier Seite 1, Briefpapier Seite 2, DIN A4 Blanko-Papier und DIN A3-Papiere fest ins Papierfach eingelegt und zugewiesen. Sie entscheiden vorm Ausdrucken nur noch, welches Papier- und Papierfach benötigt wird und den Rest regelt der Drucker für Sie.

Um auch für Sie die passende Anzahl an Papierfächern zu ermitteln, berät Sie unser Vertriebsspezialist gerne.

Spezialist kontaktieren

Zurück

Kontakt

Digital-Direkt GmbH
Von-Miller-Straße 2
93092 Barbing-Unterheising
Telefon: 09401- 53 959 – 0
Fax: 09401- 53 959 – 99
E-Mail: