stellvertretende Geschäftsführerin wirft Blätter neben Drucker
Glossar • Erklärungen rund um den Drucker

Pantone

Mit Pantone ist meist das Pantone Matching System gemeint, das 1963 eingeführt wurde. Dieses Farbsystem basiert auf 14 Grundfarben, die, gemischt mit jeweils unterschiedlichen Farbanteilen, die weiteren Farben des Pantone-Systems darstellen. Jeder Farbe ist dabei eine eindeutige Nummer zugeordnet.

Das Pantone Matching System hat 14 Basisfarben, insgesamt 2868 Farbtöne können im Vierfarbdruck gedruckt werden. 2010 wurde eine überarbeitete Version des Farbsystems veröffentlicht, das inzwischen um insgesamt 560 neue Farben erweitert wurde. Die Basisfarben wurden deshalb um vier auf nun insgesamt 18 Farben erweitert.

Das Farbsystem von Pantone wurde eingeführt, um bei der Produktion von Druckwerken, Textilien, etc. die Kommunikation hinsichtlich der verwendeten Farben zu erleichtern. Durch die Angabe des Pantone-Wertes ist eindeutig klar, welche Farbe gemeint ist. Fehler durch unterschiedliche Bildschirmdarstellungen oder subjektive Farbwahrnehmung werden dadurch ausgeschlossen.

Die Pantone Farbsysteme, vor allem das Pantone Matching System, gilt im Druck- und Grafikbereich als weltweiter Standard. Weitere bekannte Farbsysteme, die vor allem im deutschsprachigen Raum verwendet werden sind die RAL-Farben und das HKS-Farbsystem.

Kontakt

Digital-Direkt GmbH
Von-Miller-Straße 2
93092 Barbing-Unterheising
Telefon: 09401- 53 959 – 0
Fax: 09401- 53 959 – 99
E-Mail: